Als gemeinnütziges Institut im Besitz des Landes Rheinland-Pfalz betreiben wir bereits seit über 20 Jahren anwendungsorientierte Forschung in den Bereichen Landwirtschaft und Umwelt. Unser erstes GLP-Zertifikat für die Durchführung von Zulassungsexperimenten erhielten wir bereits 1991.

Mehr über das Institut?

Über das IfA

IfA auf der IUPAC-Tagung

Auf der diesjährigen IUPAC-Tagung in Gent war die Abteilung Umweltchemie vertreten und stellte aktuelle Arbeiten, Testsysteme und Ergebnisse zu Laborverflüchtigung, Windtunnel und Wash-Off-Factor vor.

Projekt des Monats: März

Nach einer äußerst spannenden Abstimmung ist das Eh da-Konzept zum Projekt des Monats März der UN-Dekade für Biologische Vielfalt gewählt worden. Es steht nun in der Auswahl für das Projekt des Jahres.

Stamminjektion im Obstbau

Projekt: AutoInjekt. Das IfA und seine Projektpartner entwickeln derzeit einen autonom arbeitenden, elektrisch angetriebenen Fahrroboter zur direkten Injektion von Pflanzenschutzmittel-lösungen in Baumstämme.

Copernicus-Nutzung

Auf dem Nationalen Forum zur Copernicus-Nutzung war das IfA mit Themenbeiträgen in den Bereichen Navigation, Landwirtschaft, Landmonitoring und Wald/Forst vertreten.

UN-Auszeichnung für Eh da

Das "Eh da-Flächen"-Konzept wurde als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird an Projekte verliehen, die sich für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen.

IfA auf der GIS Talk 2018

Auf der "GIS Talk" in Bonn (14.-15.November) stellten das Land Rheinland-Pfalz und das IfA Pläne zur "Digitalisierung in der Landwirtschaft - GeoBox: der digitale Standortpass für Landwirte" vor.

Kontakt

Jobs / Karriere

Ansprechpartner

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang